Eva S. Ventura         

  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest

Innenarchitektin

Meine Karriere begann 2008 in Barcelona, ​​ich ging durch Finnland und experimentierte in Shanghai, bis ich nach Europa zurückkehrte, um in Deutschland zu bleiben.

Wenn Sie

Seit 2013 und nachdem ich die anspruchsvollste Herausforderung meines Lebens, die kulturelle und sprachliche Integration im germanischen Land, gemeistert hatte, hatte ich die Gelegenheit, mit Fachleuten aus der Branche zusammenzuarbeiten, die mich auf den Weg gebracht haben, mich als Innenarchitekt zu vervollständigen.

 

Ich bin auf den Bereich Bürogestaltung und Gastronomie spezialisiert und fasziniert von Mehrbenutzerbereichen, die individuelle Erlebnisse bieten. In Wohngebieten definiert die Identität des Benutzers seinen Raum.

Meine nach deutschen Vorschriften entwickelte Methodik ist für jeden Kunden orientiert und angemessen. Transparenz und Management sind der Schlüssel für das Projekt, um eine Teamarbeit zwischen Kunden, Designern und Industriellen zu schaffen, die sich dafür einsetzt, einwandfreie Ergebnisse zu erzielen synchronisiert.

 

Ich bin Mitglied der Deutschen Hochschule für Architektur (AKBW) und des Verbandes Deutscher Innenarchitekten (BDIA) und bringe Ihnen meinen Stellenvorschlag.

bdia.png